MMFA begrüßt IFL als neues assoziiertes Mitglied des Verbandes

Brüssel, 30. Januar 2020 - MMFA, der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge, freut sich bekannt zu geben, dass die International Flooring Labs Ltd. (IFL) ein neues assoziiertes Mitglied der Organisation geworden ist.

Der Präsident des Verbandes, Matthias Windmöller (Windmöller), begrüßte die IFL im Verband und betonte, dass “die Entscheidung des IFL, unserer Organisation beizutreten und unsere laufenden Bemühungen um die Normung zu verstärken, unterstreicht die Relevanz dessen, was wir für die Branche der Mehrschichtbodenbeläge zu erreichen versuchen, um den Kunden qualitativ hochwertige Produkte zu liefern.“

“Wir von International Flooring Labs Ltd. freuen uns sehr über die MMFA-Mitgliedschaft und auf eine produktive Zusammenarbeit mit allen Verbandsmitgliedern”, erklärte Matthias Kistler, Direktor für Business Development bei IFL.

IFL – International Flooring Labs Ltd. hat seinen Sitz in Nordost-China und ist auf die Qualitätskontrolle von Bodenbelagsprodukten in und aus China und südostasiatischen Ländern spezialisiert. IFL bietet Fabrikaudits, Labortests und Inspektionen vor Ort an, die darauf abzielen, die Qualitätsstandards der Bodenbelagsindustrie aufrechtzuerhalten, die Herstellungsverfahren zu verbessern und den Kunden auf der ganzen Welt ein beruhigendes Gefühl zu vermitteln.

Mit der Aufnahme des IFL hat der MMFA nun 25 ordentliche Mitglieder (Hersteller von MMF-Bodenbelägen oder ihre europäischen Vertretungen), 27 assoziierte Mitglieder (Zulieferfirmen) und zwei unterstützende Mitglieder (wissenschaftliche Institute).

-/-

Über MMFA: Der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge ist eine Organisation, die die führenden Hersteller von Bodenbelägen in Europa und deren Lieferanten vertritt. Der Verband wurde im Oktober 2012 in München, Deutschland, von sieben europäischen Bodenbelagsherstellern gegründet. Die Geschäftsführung der MMFA ist seit November 2019 nach Brüssel umgezogen.