Reinigung & Pflege

Reinigung und Pflege von MMF-Böden - gewerblicher Bereich


In aller Regel besitzen die mehrschichtigen Multilayer-Bodenbeläge (MMF) sehr hochwertige und strapazierfähige Oberflächen, die bei nutzungsentsprechender, fachgerechter Reinigung und Pflege eine lange Lebensdauer dieser Belagsgattung gewährleisten.

Es gilt: Die schwimmende Verlegung und v.a. die MMF-Bodenbeläge mit HDF-Träger erfordern feuchtigkeitsarme Reinigungsmethoden.



Welcher Bodenbelag wurde verlegt?
Während Natur-, Kunststein und textile Bodenbeläge zumeist noch klar als solche erkennbar sind, wird die materialtechnische Unterscheidung und Zuordnung bei Echtholzprodukten, Parkett, Laminat und elastischen Bodenbelägen schon schwieriger. – Vor allem dann, wenn die Beläge bereits eingebaut sind und die mit der Reinigung und Pflege beauftragten Personen keine ergänzenden Informationen zum Bodenbelag zur Verfügung haben. Für die mehrschichtigen, modularen Fußbodenbeläge möchte der europäische Verband MMFA e.V. die nötige Aufklärungsarbeit leisten.

Die Hinweise zur Reinigung und Pflege  im Technischen Merkblatt TM 3 des MMFA e.V. und auf dieser Webseite behandeln ausschließlich die Gruppe der mehrschichtigen, modular aufgebauten Fußbodenbeläge (MMF) gemäß DIN EN 16511 – in der Praxis u.a. auch Hybrid-, Multilayer-, Vinyl-,  oder Designboden genannt. Durch Übergabe einer schriftlichen Reinigungs- und Pflegeanleitung für den individuellen Bodenbelag an seinen Auftraggeber erfüllt der Auftragnehmer seine Verpflichtung gemäß DIN 18365 – Bodenbelagsarbeiten.


Lesen Sie mehr:
Begriffe
Maßnahmen
Weitere Hinweise 
Normen/Fachinformationen  

Kostenfreier Download: Technisches Merkblatt des MMFA

TM 3 - Reinigung und Pflege von mehrschichtig modularen Fußbodenbelägen (MMF) im gewerblichen Bereich (DE)

Anlage 1 zu TM3 - Reinigung+Pflege_MMF-Böden - Kurzanleitung Wohnbereich (Endkunden)_(DE).pdf

 

Anmerkung: Die Hinweise auf dieser Webseite und das Techn. Merkblatt des MMFA zur Reinigung und Pflege behandeln ausschließlich die Gruppe der mehrschichtigen, modular aufgebauten Fußbodenbeläge (MMF) gemäß DIN EN 16511 – in der Praxis u.a. auch Hybrid-, Multilayer-, Vinyl-,  oder Designboden genannt.

Die im Erwerbsland oder -gebiet geltenden gesetzlichen Anforderungen sind immer einzuhalten.

Die beschriebenen Reinigungs- und Pflegeempfehlungen für MMF-Beläge stützen sich auf den aktuellen Stand der Reinigungstechnik sowie auf praktische Erfahrungen.

Das Technische Merkblatt TM 3 soll eindeutige Begriffsdefinitionen der Reinigungsarten und damit verbundener Reinigungsverfahren schaffen, die für die Werterhaltung von MMF-Beläge in Frage kommen. So werden die Begriffe nicht nur eindeutig definiert, sondern den einzelnen Reinigungsarten auch die korrespondierenden Reinigungsverfahren zugeordnet. Dies ermöglicht eine gemeinsame Sprache zwischen den an der Werterhaltung beteiligten Kreisen (Verleger, Facility-Management-Verantwortliche, Reinigungsdienstleister, Reini-gungsmittel- und Gerätehersteller) und erleichtert das Beratungsgespräch beim Kunden bzw. Belagsnutzer.

Die Empfehlungen aus der MMFA-Pflegeanleitung dienen als zusätzliche Hinweise zu den Reinigungs- und Pflegeempfehlungen der im MMFA e.V. organisierten Fußboden- und Reinigungsmittel-Hersteller. Sie stellen eine unverbindliche Richtlinie dar und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Sie entsprechen bestem Wissen und dem aktuellen Stand der Technik. Gewährleistungsansprüche können daraus nicht abgeleitet werden!

Im Zweifelsfall ist der Hersteller/Lieferant des MMF-Bodenbelags objektbezogen zu befragen.

Geeignete Reinigungsmittel/Fleckentferner erhalten Sie auch dort, wo sie den MMF-Bodenbelag gekauft haben. Denken Sie daran: Auch Nachmieter oder andere Nutzer sollten das Merkblatt kennen, damit sie die guten Eigenschaften nutzen und den Wert von MMF-Fußböden erhalten können. 


Nach oben